Lebenslauf

Lebenslauf

geboren: 25.07.1972 in Berlin

Ausbildung

1998-2001 Promotionsstudium, Freie Universität Berlin

1992-1998 Studium für das Amt des Studienrats in den Fächern Sport und Englisch, Freie Universität Berlin

1978-1991 John-F.-Kennedy Schule, Berlin (Deutsch-Amerikanische Gemeinschaftsschule)

Akademische Grade

2005 Habilitation, Venia legendi für Sportwissenschaft, Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam

Titel der Habilitationsschrift: Motivation und Volition im Leistungssport: Diagnostische Verfahren und die Entwicklung sportrelevanter Persönlichkeitsmerkmale im Jugendalter

2001 Doktorin der Philosophie, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin

Dissertationsthema: Frauen und Leistungssport im interkulturellen Vergleich zwischen Deutschland und den USA

1998 Erstes Staatsexamen für das Amt des Studienrats in den Fächern Sport und Englisch

Stipendium

1999-2001 Promotionsstipendium der Kommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Freien Universität Berlin

Berufstätigkeit

02/2007 – 05/2017 Associate Professor for Sport Psychology, Department of Nutrition, Exercise and Sports, University of Copenhagen, Dänemark

10/2006 – 01/ 2007 Senior Lecturer for Sport and Exercise Psychology, School of Psychology and Sport Science, Northumbria University, Newcastle upon Tyne, UK

05/ 2006 bis 09 /2006 Vertretung des Amtes einer Üniversitätsprofessorin für das Fach Sportpsychologie an der Universität Potsdam

01 /2005 bis 04 /2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Sportpsychologische Eignungsdiagnostik und Monitoring für die SchülerInnen der Eliteschulen des Sports im Land Brandenburg“ am Institut für Sportwissenschaft der Universität Potsdam

01/2003 bis 12/2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Forschungsprojekt „Einfluss der Selbstregulation auf den Erholungsprozess“ am Institut für Sportwissenschaft der Universität Potsdam

04/2002 bis 04 / 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sportpsychologie (Prof. Dr. Jürgen Beckmann) am Institut für Sportwissenschaft der Universität Potsdam

04/2001 bis 12/2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung von Sportinternatsschülern“ am Institut für Sportwissenschaft der Universität Potsdam

Ehrenamtliche Tätigkeiten & Ämter

seit 2016 Editorial Board Member of Psychology of Sport and Exercise

seit 2015 Präsidentin der FEPSAC

2007-2015 Gewähltes Mitglies des Managing Councils und Vizepräsidentin der FEPSAC

seit 2013 Herausgeberin des International Journal of Sport and Exercise Psychology

2009 bis 2015 Herausgeberin der Zeitschrift für Sportpsychologie

2000 bis 2007 Vizepräsidentin des Berliner Sport-Clubs (Großsportverein mit 2700 Mitgliedern)

2001 bis 2006 Mitglied und stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses Frauen im Sport beim Landessportbund Berlin

Mitgliedschaften

ab 2007    Dansk Idrætspsykologisk forum (DIFO)

ab 2001    Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)

Begutachtungen

Adapted Physical Activity Quarterly
Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin
Diagnostica
European Journal of Psychological Assessment
European Journal of Sport Science
European Physical Education Review
International Journal of Sport Psychology
International Journal of Intercultural Relations
Health Psychology and Behavioral Medicine
Journal of Applied Sport Psychology
Journal of Clinical Sport Psychology
Journal of Sport and Exercise Psychology
Journal of Sport Sciences
Journal of Sports Science and Medicine
Journal of Substance Abuse
Journal of the International Society of Sports Nutrition
New Ideas in Psychology
Nordic Sport Studies Forum
Performance Enhancement and Health
Psychology of Sport and Exercise
Scandinavian Journal of Medicine & Science in Sports
South African Journal of Psychology
Sports Medicine
Sportwissenschaft
Substance Abuse Treatment, Prevention, and Policy
Swedish Journal of Sport Research
The Sport Psychologist
Zeitschrift für Sportpsychologie